svnews130220

svnews130220

Bilder vom Basketballspiel Herren I – TV Burglengenfeld

svnews100220

svnews100220

Spielbericht von der Testspielreise zur SpVgg Greuther Fürth

 U 13 SpVgg Greuther Fürth – (SG) SV Schwarzhofen I  1:1                                                                                                                       

1.   Testspiel der U 15 – Remis gegen die U 13 SpVgg Greuther Fürth anschl. Stadionbesuch der Profimannschaft

Die U 19 der Jungschanzer war am Wochenende auf Testspielreise unterwegs. Am Am frühen Sonntagmorgen ging es mit dem Busunternehmen Bauer aus Penting zu einer Testspielreise ins Frankenland. Die U15 der SG Schwarzhofen/Neunburg v.W. durften sich einen echten Härtetest unterziehen.

Zur ersten Begegnung nach der Winterpause ging es direkt zur SpVgg Greuther Fürth, dort erwartet man die U 13 der Kleeblätter, diese Mannschaft spielt in der U 13-Förderliga BuLi/NLZ, wie z.B FC Bayern München, 1. FC Nürnberg, FC Augsburg, TSV 1860 München usw.

Mit dem kompletten Kader der U 15 der SG Schwarzhofen/Neunburg v.W. , bot man der U 13 SpVgg Greuther Fürth von Beginn an gut Paroli, sah sich nach guten Anfangsminuten allerdings einer sehr spielstarken und dominanten Heimmannschaft gegenüber. Jedoch konnte man immer wieder mit gefährlichen Kontern zum Abschluss kommen. In der 24. Spielminute konnte Mathias Bindl einen schnell vorgetragenen Konter eiskalt zur 1:0-Führung vollenden. Die jungen Kleeblätter steckten nicht auf und spielten weiter ihr sehr passsicheres Kombinationsspiel weiter und sie wurden fast im Gegenzug in der 27. Minute mit dem Ausgleich belohnt.

Mit fünf neuen Spielern kamen die Jungkicker der SG Schwarzhofen/Neunburg v.W.  mit neuem Schwung aus der Kabine und wollten weiterhin mutig nach vorne spielen und die U 13 der SpVgg Greuther Fürth vor große Schwierigkeiten bringen. Der Kleeblatt-Nachwuchs zeigte sich sehr konzentriert und spielstark und erhöhten den Offensivdruck. Unbeeindruckt spielten die Jungkicker mutig weiter, wurden jedoch immer weiter in die Defensive gedrängt. Zum Schluss hatten die Jungtalente der (SG) Schwarzhofen/Neunburg v.W. noch das nötige Quäntchen Glück das 2 Großchancen durch unseren Goalie Felix Auburger und der rechte Posten abgewehrt wurden. 

Allerdings merkte man den meisten C1-Spielern auch das intensive Futsal-Spiel gegen die JFG Drei Wappen Oberpfalz des Vortages noch deutlich an. 

Das 1:1 gegen die U 13 der SpVgg Greuther Fürth war ein sehr guter Start für die weitere Rückrundenvorbereitung.

Dementsprechend fiel auch das Fazit vom Trainer-Duo Jochen Freygang/Andre Immervoll aus: „Wir denken, wir können von dem 1.1-Remis von einer gelungenen Testspielreise sprechen. Mit der Art des Auftritts waren wir sehr zufrieden. Die Jungs haben sich hier bis zum Ende gewehrt, wenngleich die Spritzigkeit noch deutlich gefehlt hat. Diese werden wir den Jungs beim Trainingsauftakt am 03.03.2020 schon antrainieren.“ 

Nach kurzem Duschen und frisch machen ging man geschlossen noch zum 2. Bundesligaspiel der Profimannschaft der SpVgg Greuther Fürth gegen Hannover 96.

Da sah man eine sehr ereignisreiche Begegnung (Video-Schiedsrichter, verschossenen Handelfmeter, Gelb-rote Karte für Hannover, 2 Tore in Unterzahl) mit einem nicht unverdienten 3:1-Sieg für Hannover. 

Am Schluss ging es mit allen Elternteilen und Spieler der Jungtalente der U 15 (SG) Schwarzhofen/Neunburg v.W. mit tollen Eindrücken vom Testspiel, Bundesliga-Spiel und dem harmonischen Miteinander Richtung Heimat. Es war rundum eine tolle Testspielreise ins Frankenland.

svnews300120

svnews300120

 

Dieses Jahr steigt das traditionelle Starkbierfest des SV Schwarzhofen am 04.04.2020 ab 19:30 Uhr.

Neben zünftigen Brotzeiten und ausreichend ,Bock-Bier‘ treten als absolutes Highlight dieser Veranstaltung auch wieder ,D‘Ratschkathln‘ auf.
Wer also auf recht direkte und meist charmante Art und Weise wissen will, was in der Marktgemeinde Schwarzhofen letztes Jahr alles passiert ist, ist recht herzlich eingeladen.

Der SV Schwarzhofen freut sich auf euer kommen 🍻