svnews180819

svnews180819

Spielbericht zum ersten Vorbereitungsspiel U15 

(SG) SV Schwarzhofen I – DJK Vilzing 5:0
Einen ungefährdeten Sieg fuhr die neuformierte C 1 der (SG) SV Schwarzhofen
im ersten Testspiel für die neue Saison ein. Unsere Gäste aus Vilzing, die in der
vergangenen Saison von der Kreisliga in die Bezirksoberliga aufstiegen, hatten
die Jungkicker von der Spielgemeinschaft Schwarzhofen/Neunburg v.W. über
die gesamte Spielzeit sicher im Griff und so war der Erfolg auch in dieser Höhe
verdient.
Zwar fehlten einige unseres Kaders urlaubsbedingt, jedoch merkte man
unserem jungen Team an, dass es sich nach sechs Trainingseinheiten nun richtig
auf ein Spiel freute.
Das erste Testspiel standen für das neue Trainer-Team Jochen Freygang, Andre
Immervoll, Deniz Birol und Falco Schmidt vor allem unter der Devise die Jungs
kennenzulernen und einiges auszuprobieren. Dies wurde bereits in der
Mannschaftsbesprechung deutlich!
Wir wollten erst einmal sicher Hinten stehen und mit flachen Bällen auf Eckl Tim
und Valiyev Roman die Offensive beleben. Schneeberger Marc übernahm das
Kommando in der Defensive und versuchte die Vorderleute zu sortieren, dies
funktionierte sogar recht gut und wir beschränkten uns auf das Pressing ab der
Mittellinie!
In der 10. Minute steckte Marc Schneeberger den Ball auf Nico Rötzer durch
und der ließ sich frei vor dem Tor die Chance nicht nehmen und erzielte das
1 : 0.
Vom gut aufgelegten Marc Schneeberger am rechten Strafraumeck
angespielt rauschte in der 15. Spielminute ein Schuss von Tim Eckl in das
Vilzinger Tor zum 2 : 0. Ein Treffer der Marke „sehenswert“ und vor der Halbzeit
hätten unsere Offensivspieler fast das Ergebnis erhöht, scheiterte aber am
reaktionsschnellen Gästekeeper. Wir spielten weiter gefällig von hinten heraus,
aber vorne fehlte noch das nötige Fortune.
Auch in der Zweiten Halbzeit begannen die Jungs gut! Die Defensive wirkte
nach paar Umstellungen noch ein wenig wackelig jedoch der Ball lief in den
eigenen Reihen auch schnell und ansprechend, da durch die Doppelsechs
Eckl/Rötzer Anspielstationen vorhanden waren. Allerdings merkte man
unseren Jungs mit zunehmender Spielzeit an, dass die Kräfte nachließen. Hinzu
kam die Hitze die jeden Meter natürlich doppelt schwer machte. Aber man
muss den Jungs ein dickes Lob aussprechen! Denn sie kämpften und erhöhten
zwei Minuten nach Anpfiff durch einen gut vorgetragenen Konter auf 3 : 0
durch Fabian Held.
In der 41. Spielminute leistete sich die DJK Vilzing im Mittelfeld einen kapitalen
Abspielfehler und dadurch wurde Moritz Auburger gut in Szene gesetzt und er
fackelte nicht lange und jagte den Ball zum 4 : 0 ins Gäste-Tor.
Marc Schneeberger erkämpfte sich einen missglückten Ball von der DJK Vilzing
und per Doppelpass mit Tim Eckl gelang der Ball mit wenigen Ballkontakten in
den gegnerischen 16er. Marc Schneeberger erkannte die Situation gut und
nutzte die Schläfrigkeit vom Gegner aus und schloss den Ball haargenau mit
einem Flachschuss zum 5 : 0-Endstand (63. Min) ab .
Sicher, der Gegner war nicht übermächtig und wir haben noch Luft nach oben,
aber ein Sieg der jungen Wilden von der (SG) SV Schwarzhofen im ersten
Testspiel gibt doch ein wenig Selbstvertrauen.