Svnews0710192

Svnews0710192

Spielbericht 2.Mannschaft

Souverän mit 5:1 besiegte die zweite Mannschaft des SV am Sonntag in der A-Klasse Nord die erste Vertretung des TSV 1880 Schwandorf. Damit bleiben die Eckert-Schützlinge weiterhin am Kaplanacker unbesiegt.
 
Dabei ging das Team ersatzgeschwächt mit nur 12 Akteuren in die Begegnung. Gegen den Tabellenvorletzten war man aber im Gegensatz zu den letzten Partien von Anfang an hellwach. Nach einer Viertelstunde besorgte Mittelstürmer Tobias Wild mit seinem 7. Saisontor die Führung und nur sieben Minuten später erhöhte Patrick Graf im Nachschuss auf 2:0. So ging es in die Halbzeitpause.
 
Überraschend gleich nach dem Seitenwechsel der Anschlusstreffer der bis dahin harmlosen Gäste durch Dominic Sosa. Die Reserve ließ sich aber nicht beeindrucken. Maximilian Schmid mit Saisontreffer 13 stellte nach 52 Spielminuten den alten Abstand wieder her.
 
Einen Patzer in der Hintermannschaft des TSV 1880 war grundlegend für das 4:1 nach einer Stunde durch Fabian Ruider. Schwarzhofen hatte in der Folgezeit eine Vielzahl von sehr guten Möglichkeiten und Schwandorf konnte sich bei seinem Keeper Matthias Brandl bedanken das man nicht völlig unterging.
 
Für den Schlusspunkt sorgte in der 79. Minute erneut Maximilian Schmid, der damit erneut einen Doppelpack schnürte.

Die Kommentare sind geschloßen.