Svnews130120

Svnews130120

SV Raigering und FC Weiden-Ost gewinnen 5. Auflage des Intersport-Meier-Kids-Cups

„Tolles Turnier, wir freuen uns schon auf nächstes Jahr“. So und ähnlich lautete der Tenor der teilnehmenden Mannschaften am Intersport-Meier-Kids-Cup 2020. Dieser fand nun bereits zum fünften Mal in der Dreifach-Turnhalle der Neunburger Mittelschule statt, ausgerichtet wie auch jeweils zuvor vom SV Schwarzhofen. Gewinner bei der F-Jugend wurde die Vertretung vom SV Raigering. Bei der E-Jugend durfte sich das Team vom FC Weiden-Ost den großen Siegerpokal von der Vertreterin des Haupt-Sponsors und Namensgeber des Kids-Cup Intersport Meier, Vanessa Meier, überreichen lassen. Mit goldenem Konfettiregen wurden die beiden Sieger jeweils gegen Ende ihrer Turniere am frühen Nachmittag bzw. am Abend gefeiert.
Aufgrund des großen Teilnehmerfeldes von insgesamt 48 Mannschaften mussten zuvor noch 2 weitere Qualifikationsturniere am 4. und 11. Januar gespielt werden. Die zwölf Besten jeder Altersgruppe bestritten dann am Sonntag ihren Finaltag. Neben vielen Vereinen aus den umliegenden Landkreisen fanden auch Teams aus der Münchener Umgebung und aus Pilsen den Weg nach Neunburg.
Der Modus beider Turniere am Finaltag war identisch. In der Vorrunde spielten je sechs Teams in den beiden Gruppen Jeder gegen Jeden. Die beiden Gruppenersten spielten danach ein Halbfinale sowie die Plätze 3 sowie den Sieger aus. So ergaben sich insgesamt 34 Spiele je Altersgruppe. Die vielen Zuschauer, in Summe mehrere Hundert, bekamen begeisternde Spiele und viele technische Kabinettstückchen ihrer Jüngsten auf hohem Niveau zu sehen. Dabei schaffte bei der F-Jugend der SV Raigering mit einem 3:2 nach Elfmeterschießen gegen die SG Dürnsricht-Wolfring und danach der SV Burgweinting mit einem 2:0 gegen den ASV Burglengenfeld den Einzug ins Finale. Dort konnten sich dann die Jungs vom SV Raigering mit 1:0 dursetzen.
Noch spannender wurde es am abendlichen Finale der E-Jugend zwischen dem FC Weiden-Ost und wiederum dem SV Raigering. Die Endspielteilnehmer hatten sich gegen die Germania Amberg bzw. dem TSV Kareth-Lappersdorf jeweils knapp durgesetzt. Erst nach dem Elfmeterschießen stand mit Weiden-Ost der glückliche Turniersieger fest.
Der sichtlich zufriedene Vorstand des SV Schwarzhofen, Martin Weiß, bedankte sich zuerst recht herzlich beim Hauptsponsor, der Fa. Intersport Meier sowie einer Vielzahl von kleineren Sponsoren. Danach schloss er in seine Dankesworte die große Anzahl an Helfer ein, ohne die ein solches Turnier, verteilt auf drei Tage, nicht zu stemmen ist. Neben Organisator Marco Schmidtke führte er die Schiedsrichter, das Kampfgericht, den Verkauf, die Essensausgabe, den Losverkauf sowie die vielen Helfer auf, die u.a. zum Turnierauf- und abbau nötig sind. In etwa 80 Personen kommen da zusammen, alle vom SV Schwarzhofen. Dies zeugt von einem Zusammenhalt und Tatkraft im Verein, meinte er, der seinesgleichen sucht. Den teilnehmenden Teams wünschte er zum Abschluss noch eine gute Heimreise und ein Wiedersehen zum 6. Kids-Cup in 2021.
Die Platzierungen bei der F-Jugend:
1. SV Raigering I
2. SV Burgweinting
3. SG Dürnsricht-Wolfring
4. ASV Burglengenfeld
5. SG Neunburg/Schwarzhofen I
6. SV Raigering II
7. SpVgg Pfreimd
8. Germania Amberg II
9. FC Chamerau
10. SG Diendorf
11. Germania Amberg I
12. SG Neunburg/Schwarzhofen II
Die Platzierungen bei der E-Jugend:

Bilder vom Intersport Meier KidsCup

  

   


Die Kommentare sind geschloßen.